Press Releases

Print

Eckert & Ziegler BEBIG kauft Hersteller von Röntgentherapiegeräten

Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR
19.12.2017, 17.45 Uhr (CET) 
    

Seneffe/Berlin, den 19.12.2017 - Die Eckert & Ziegler BEBIG GmbH hat heute eine Vereinbarung zur Übernahme der thüringischen WOLF-Medizintechnik GmbH (WOMED) unterzeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in St. Gangloff, Thüringen, ist Hersteller von Röntgentherapiegeräten zur Behandlung von oberflächigen Hauttumoren sowie Gelenkerkrankungen. WOMED beschäftigt circa 15 Mitarbeiter und erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 3 Mio. EUR. Neben den bestehenden Erträgen von WOMED werden zusätzliche Umsätze und Gewinne durch die Erweiterung des Produktportfolios erwartet. Dazu dient auch die Einführung des Gerätes zur intraoperativen Bestrahlung. Die Übernahme kann aus den bestehenden Barmitteln finanziert werden und soll zum 1.1.2018 erfolgen.

"Die Geräte von WOMED werden seit Jahrzehnten international erfolgreich in der Röntgenreiztherapie und Orthovolttherapie eingesetzt. Sie richten sich an ähnliche Zielgruppen wie die Tumorbestrahlungsgeräte der Eckert & Ziegler BEBIG und ergänzen unser Produktportfolio hervorragend", erklärt Dr. Harald Hasselmann, Geschäftsführer der Eckert & Ziegler BEBIG GmbH und Mitglied des Vorstandes der Eckert & Ziegler AG. "Wir heißen das gesamte Team von WOMED herzlich willkommen und freuen uns besonders, dass der Gründer und Geschäftsführer, Andreas Wolf, weiterhin in der Geschäftsleitung verbleiben wird."

"Eckert & Ziegler BEBIG ist für uns der Wunschpartner, der über ein ausgezeichnetes Renommee in der Branche verfügt und international aufgestellt ist", ergänzt Andreas Wolf, Gründer und Geschäftsführer von WOMED. "Wir sind zuversichtlich, dass unser erst vor kurzem zugelassenes Röntgentherapiesystem ioRT-50 zur Behandlung von Tumorerkrankungen von den dichteren Vertriebs- und Servicenetzen der Eckert & Ziegler BEBIG profitieren wird und freuen uns darauf, den Weg des Wachstums künftig gemeinsam zu gehen."

Die Röntgentherapie ist eine strahlentherapeutische Behandlungsmethode, die nicht nur zur Behandlung von Krebserkrankungen eingesetzt wird. Sie hat traditionell auch einen festen Platz in der Therapie gutartiger Erkrankungen, vor allem bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen wie z.B. Arthrose, Polyarthritis, Tennisarm.

Über Eckert & Ziegler BEBIG
Wir helfen zu heilen!
Eckert & Ziegler BEBIG ist ein europäisches Unternehmen, das im Medizinproduktesegment der Gesundheitsindustrie tätig ist. Das Kerngeschäft liegt in der Produktion und dem Vertrieb von Brachytherapieprodukten für die Krebsbehandlung. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Belgien während die Produktion in Deutschland und den USA angesiedelt ist. Desweiteren wird das Unternehmen durch mehrere lokale Tochtergesellschaften in verschiedenen europäischen Ländern sowie den USA und Brasilien vertreten. Zusätzlich verfügt Eckert & Ziegler BEBIG über ein weltweites Netzwerk von Distributoren und Händlern, die das internationale Marketing sowie den Vertrieb des Unternehmens unterstützen. Die Produkte von Eckert & Ziegler BEBIG sind für Radioonkologen, Strahlentherapeuten, Urologen und Medizinphysiker vorgesehen. Eckert & Ziegler BEBIG beschäftigt ca. 130 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist seit April 1997 an der Euronext notiert.

Kontakt:
Eckert & Ziegler BEBIG SA
Investor Relations and Communications
Tel.: +32 (0) 64 520 808
Fax: +32 64 520 801
E-mail: ir@bebig.com

Back